Dr. Natalie Herbon

teVidi® – Über Uns

Wie ist teVidi® ent­stan­den?

» Mein Name ist Nata­lie Her­bon.

Die Idee zu teVidi® basiert auf einer Geschichte, die ich selbst erlebt habe. «

Vor eini­gen Jah­ren waren wir – mein Mann, ich, die 4 Kin­der und ein klei­ner Hund – mit unse­rem Wohn­mo­bil an einem spä­ten Frei­tag­nach­mit­tag in die Herbst­fe­rien Rich­tung Süden gestar­tet.

Da wir wegen des Feri­en­ver­kehrs nicht mehr recht­zei­tig unse­ren übli­chen Stell­platz errei­chen konn­ten, such­ten wir einen Platz in der Nähe von Stutt­gart auf.

Es wird schon nichts pas­sie­ren…

Obwohl die­ser Stand­ort eher wie ein Park­platz mit Strom­ver­sor­gung aus­sah und auch die Umge­bung recht unsym­pa­thisch wirkte – für nur eine Über­nach­tung war er sicher­lich bes­ser als ein Platz direkt neben der Auto­bahn.

Zur Nacht ver­schlos­sen wir alle Türen, zogen die Fens­ter­rol­los zu und ver­dun­kel­ten auch das Fah­rer­haus.

Mit­ten in der Nacht wurde ich plötz­lich durch Geräu­sche geweckt: Drau­ßen schlich jemand laut­los ums Fahr­zeug und ver­suchte, unsere Türen zu öff­nen!

Mein Mann schlief tief und fest.

Die Kin­der glück­li­cher­weise auch. Und ich saß mit Herz­kla­bas­ter auf­recht im Bett und wusste nicht, was ich tun sollte.

Durchs Fens­ter zu schauen war nicht mög­lich. Ers­tens waren sie alle abge­dun­kelt und zwei­tens wür­den mich der oder die Unbe­kann­ten drau­ßen sofort bemer­ken.

Die Tür zu öff­nen erschien mir auch zu gefähr­lich. Und gleich die Poli­zei zu rufen hielt ich für über­stürzt. Denn soll­ten sich Kin­der oder Jugend­li­che ledig­lich einen Spaß erlau­ben, würde ich mich schlicht lächer­lich machen.

In die­ser Nacht ent­stand die Idee zu teVidi®.

Ich beschloss, mit Hilfe von Exper­ten ein cle­ve­res Über­wa­chungs­sys­tem zu kre­ieren, mit dem ich inner­halb unse­res Wohn­mo­bils Tag und Nacht unbe­merkt beob­ach­ten konnte, was außer­halb unse­res Wohn­mo­bils so alles vor sich ging.

Dr. Natalie Herbon

» teVidi® gibt ein Gefühl der Sicher­heit und ver­steht sich als ein moder­ner Schutz­en­gel. Falls Sie ein­mal nicht mehr wei­ter wis­sen kon­tak­tie­ren Sie unse­ren tech­ni­schen Sup­port. Selbst­ver­ständ­lich auch online. «

Öff­nungs­zei­ten

Mo.-Fr. 08:00–17:00
und nach Ver­ein­ba­rung

Jetzt Ihre Frage stel­len:

Oder besu­chen Sie uns:

Menü