teVidi

Sie sind hier:

Gibt es ein Sicherheitssystem für Reisemobile? Gibt es ein Kommunikationssystem für Wohnmobile, das auch ein günstiges und schnelles Internet auch im Ausland für alle liefert? - Ja das gibt es! Und zwar als "all-in-one" Lösung für alle Reisemobile und Caravans!

teVidi® ist das erste integrierte Sicherheits- und Informationssystem für Reisemobile und Caravans. Das Videokamerasystem mit 4 Kameras behält sowohl den Außenraum als auch den Innenraum des Reisemobils im Blick. Im Notfall sendet Ihnen teVidi® die Videobilder auf Ihr Smartphone oder benachrichtigt eine Notrufleitzentrale. Baby-Watching mit Push-Nachrichten und manuell auslösbare Alarmsirenen gehören zu einigen weiteren Features des Wohnmobil Überwachungssystem.

Doch teVidi® ist nicht nur ein reines Sicherheitssystem sondern versteht sich als "all-in-one" Lösung für sämtliche Kommunikations- und Informationsaufgaben. Mit teVidi® können Sie auch aus der Ferne über ein mobiles Endgerät (Smartphone/Tablet) via der teVidi App jederzeit Außenraumbilder und Innenraumbilder abrufen. Alle autorisierten Personen können sich über den WLAN-Router ins Internet einloggen und kostengünstig auch im Ausland über eine Prepaid SIM-Karte (Zentral) "surfen". Zusätzlich können Sie die eingebundenen Kameras als Parkassistenten nutzen. Alles in einem System!

* Lateinisch: "Ich habe dich gesehen"

Alle Funktionen auf einen Blick!

Caravaning ist sehr viel mehr als eine Art zu reisen und seinen Urlaub zu verbringen: es ist ein genussvolles, ja berauschendes Lebensgefühl voller Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Doch nur so lange Ihnen und Ihrer Familie selbst auf abgelegenen Stellplätzen und im Ausland keine unangenehmen Überraschungen wie Einbruch, Diebstahl oder plötzliche Notlagen drohen.

teVidi® gibt allen Reisemobil Enthusiasten ein Gefühl der Sicherheit und versteht sich als ein moderner Schutzengel: ein neuartiges, speziell für Reisemobile und Caravans entwickeltes, allumfassendes Sicherheits-, Informations- und Kommunikationssystem.

Und damit genau das, was sich unzählige Reisemobilisten schon seit langem wünschen. Sehen Sie sich unseren Produktfilm an und erleben Sie die Möglichkeiten von teVidi®.

* Lateinisch: "Ich habe dich gesehen"

Produktfilm anschauen

Mein Name ist Natalie Herbon.

Die Idee zu teVidi® basiert auf einer Geschichte, die ich selbst erlebt habe.

Vor einigen Jahren waren wir – mein Mann, ich, die 4 Kinder und ein kleiner Hund – mit unserem Wohnmobil an einem späten Freitagnachmittag in die Herbstferien Richtung Süden gestartet.

Da wir wegen des Ferienverkehrs nicht mehr rechtzeitig unseren üblichen Stellplatz erreichen konnten, suchten wir einen Platz in der Nähe von Stuttgart auf.

Es wird schon nichts passieren…

Obwohl dieser Standort eher wie ein Parkplatz mit Stromversorgung aussah und auch die Umgebung recht unsympathisch wirkte – für nur eine Übernachtung war er sicherlich besser als ein Platz direkt neben der Autobahn.


„Ich saß mit Herzklabaster aufrecht im Bett und wusste nicht, was ich tun sollte.”(Dr. Natalie Herbon)

Zur Nacht verschlossen wir alle Türen, zogen die Fensterrollos zu und verdunkelten auch das Fahrerhaus.

Mitten in der Nacht wurde ich plötzlich durch Geräusche geweckt: Draußen schlich jemand lautlos ums Fahrzeug und versuchte, unsere Türen zu öffnen!

Mein Mann schlief tief und fest.

Die Kinder glücklicherweise auch. Und ich saß mit Herzklabaster aufrecht im Bett und wusste nicht, was ich tun sollte.

Durchs Fenster zu schauen war nicht möglich. Erstens waren sie alle abgedunkelt und zweitens würden mich der oder die Unbekannten draußen sofort bemerken.

Die Tür zu öffnen erschien mir auch zu gefährlich. Und gleich die Polizei zu rufen hielt ich für überstürzt. Denn sollten sich Kinder oder Jugendliche lediglich einen Spaß erlauben, würde ich mich schlicht lächerlich machen.

In dieser Nacht entstand die Idee zu teVidi®.

Ich beschloss, mit Hilfe von Experten ein cleveres Überwachungssystem zu kreieren, mit dem ich innerhalb unseres Wohnmobils Tag und Nacht unbemerkt beobachten konnte, was außerhalb unseres Wohnmobils so alles vor sich ging.

teVidi® anfragen

nach oben